Praxis für Naturheilkunde

Monika Graf

Darmsanierung

Unser Verdauungssystem bildet die Basis sowohl für  Nahrungsaufnahme und -verwertung als auch  Ausscheidung von  Stoffwechselendprodukten und Toxinen.

Die Gesundheit unseres Organismus beruht auf dem intakten Funktionieren dieses komplexen Systems.


Die Darmsanierung kann im Falle eines gestörten

Wohlbefindens  (Verdauungsprobleme, Allergien, Hautprobleme, Autoimmunerkrankungen, erhöhte Infektanfälligkeit u.v.m.) von grösster Bedeutung für die Verbesserung des Gesundheitszustandes sein.


Man kann, je nach individueller Lage, einen Laborbefund erstellen lassen, welcher Aufschluss über den Zustand der Darmflora gibt. Bei Nahrungs-mittelunverträglichkeiten ist es ebenfalls möglich, diese durch ensprechende Analysen aufzudecken.


Man kann bei Abwesenheit von Beschwerden den Darm auch ohne vorhergehende Laboranalysen sanieren indem man die Ernährung auf eine gesündere umstellt und spezielle Probiotika, Nahrungsergänzungsmittel u. a. über einen entsprechenden Zeitraum einnimmt.


Bei bestehenden Beschwerden allerdings ist für den Therapieverlauf eine aussagekräftige Stuhlanalyse unverzichtbar.